Moritz - Delphintherapie

   
  Therapie-Erfahrungen
   
 

Bald nach der Geburt begannen meine Therapieerfahrungen mit Bobath und Vojta. Meine Mama fand zum Glück die beste Therapeutin, Frau Weber.

   
 

Kinderzentrum Muenchen

Hier bekam ich manuelle- und Montesori- sowie Musiktherapie und die Ergotherapeuting begann mit "Kommunikations-Anbahnung" am Computer. Deshalb hat mein Onkel fuer mich ein Spezial-Computer-Programm entwickelt. Damit arbeite ich auch heute noch sehr gerne. Insgesamt war ich 4 mal in Muenchen.

   
 

Theresienklinik Bad Krozingen.

Zwischen 1998 und 2012 waren wir insgesamt 10 mal in der Theresienklinik zur Komplexbehandlung. Immer wenn meine Mutter das Geld zusammen hat bekomme ich dort folgende Behandlungen:

Manuelle Therapie, Atlastherapie nach Arlen, myofasiales Loesen, Massage, Stosswellen-Behandlung, Ergotherapie und Krankengymnastik.

Hier habe ich bis jetzt sehr viel gelernt.

Als ich das erste Mal 1998 auf dem Laufband stand, wusste ich nicht wie mir geschah und ich benoetigte 3 Helfer, um mich zu halten und die Beine zu fuehren. Innerhalb von 14 Tagen war ich aber so stabil, dass ich mit gefuehrten Fuessen 50 Meter auf dem Laufband zuruecklegen konnte. Da war ich stolz und habe mich so laut gefreut, dass der Doktor aus seinem Untersuchungszimmer kam, um zu sehen was los ist. Seitdem sagt Mama immer, dass mein "Mackertum" wohl doch genetisch bedingt ist.

   
  Reha-Klinik Hohenstuecken, Brandenburg

Diese Klinik kann ich sehr empfehlen. Seit 2002 war ich 5-mal dort und lerne jedesmal Neues. (2004, 2005/06, 2010, 2014)

   
  Nach oben
   
Lebenslauf
ATRX-Syndrom
Therapie-Erfahrungen
Delphintherapie
Spenden-Aktionen
Spenden-Konto
Therapien 2004
Therapien 2005
Therapien 2006
Therapien 2007
Therapien 2008
Therapien 2009
Therapien 2010
Therapien 2011
Therapien 2012
Therapien 2013
Therapien 2014
E-Mail
Datenschutzerklärung

 

 
|